14.10.22 GROBSCHLIFF

GROBSCHLIFF

Freitag, 14.10.2022

20.00 Uhr

Eintritt frei (Hutkonzert)

Grob geschliffen und unlackiert - das ist GROBSCHLIFF - seit zehn Jahren auf den Bühnen Hamburgs und Umgebung zuhause. Sechs Freunde, 100 Jahre Bühnenerfahrung und unterschiedlichste Leidenschaften, die sich zu einer einzigartigen Mischung aus Rock, Blues und Soul - eben aus allem, was gute Musik ausmacht - zusammengefunden haben. Von den Stones über Cream, Tina Turner und Led Zeppelin, Lenny Kravitz oder Black Sabbath - das Programm von GROBSCHLIFF ist immer für eine Überraschung gut. All das gibt es auch als Akustikversion - je nach Lust und Anlass. Christel am Mikro, Rü an Gitarre und Mikro, Olaf der "Rocker" am Bass, Steve an der Leadgitarre und Mikro, die Rhythmusabteilung Sascha und Bernd an Percussion und Drums - mehr braucht es nicht, um kleine Clubs genauso wie große Bühnen oder private Partys zu rocken, bis der letzte Tropfen Schweiß geflossen ist. Wer keinen Bock mehr auf "die besten Hits der 80er und 90er" hat, besucht diese Band bei einem ihrer Gigs oder bucht sie am besten gleich selbst....   

 

 

30.09.22 Die FUNKBUDE live!

Die FUNKBUDE live!

Freitag, 30. September 2022 entfällt krankheitsbedingt!

Neuer Termin: 28.10.22!

20.00

Freier Eintritt (Hutkonzert)

Das können die doch nicht machen...!!!
Doch, das können diese Weißbrötchen und zwar ziemlich gut und auch noch authentisch. Denn genau darum geht es schließlich. Nicht schon wieder die Lieblingsgrooves aus der Jugend zum unzähligsten Male möglichst originalgetreu zu covern und dann doch leider knapp, aber hörbar zu scheitern, sondern diese als Inspiration zu nutzen, das aktuelle Zeitgeschehen, mit einer tiefen Verneigung vor dem Komponisten und seinem Werk zu reflektieren.
Feinster RETRO - Groove mit deutschsprachigen Texten ohne viel Schnickschnack, das ist die Rezeptur der Funkbude. Geschichten aus dem Leben ohne Herz-Schmerz Schlagerphrasen, mit dem Groove einer von unbändiger Spielfreude angetriebenen Band mit erfrischender Strahlkraft und Bühnenpräsenz, bei der der Funke schnellstens auf das Publikum überspringt.
Und wann
funkt’s bei Euch?

08.04.22 NOY & FRIENDS

NOY & FRIENDS

NOY & FRIENDS

Wenn Norbert Hogelücht (Gitarre,  Mandoline, Klavier, Vocals), Yvonne Brombach (Vocals, Kazoo) und Wolfgang Fritz (Harp, Percussion, Vocals) ordentlich Gas geben (und darauf ist Verlass!!), geht es richtig rund. Gemeinsam schultern NOY & Friends so manche Jahrzehnte Livemusik-Erfahrung und servieren neue wie alte Songs, Evergreens aber auch Rock-, Blues- und Rock 'n' Roll-Cover mit großer Spielfreude auf allen Bühnen, Feiern, Festen und – auf Wunsch – auch im Wohnzimmer. Denn als Akustikband brauchen wir nicht viel Platz, bringen unser Equipment mit und passen auch die Lautstärke jedem Ambiente an. Gern machen wir unserem Namen alle Ehre und laden noch weitere versierte musikalische Friends zur Verstärkung unserer Band ein.

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt frei

13.05.22 Crazy Pearls

Crazy Pearls

 

 

Rock'n'Roll aus Hamburgs Westen

Die Crazy Pearls sind eine 4-köpfige Rock and Roll Institution aus Hamburgs Westen, bestehende aus Nina von Campe (Gesang), Linnart Ebel (Gitarre), Heinrich Bertuleit (Bass) und Jan Vater (Schlagzeug).Sie spielen Perlen der Rockgeschichte von Jimi Hendrix bis Neil Young auf eine intensive und stets eigene Art und Weise. Der kraftvolle und poetische Gesang von Nina von Campe, das virtuose Gitarrespiel von Linnart Ebel und die treibende und groovende Rhthmussektion von Bertuleit und Vater, lässt Erinnerungen an Bands wie Cream und Free wieder aufleben.

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt frei

17.06.22 Keep The Change

Keep The Change

Keep The Change LIVE

Keep The Change

Das Hamburger Sextett präsentiert “The Nightcruise No. 3: So What? Songs that need ananswer“ und spielt
unter diesem Motto eine reiche Bandbreite an zu Unrecht vergessenen Songs bzw Künstlern,
B-Seiten und anderen Raritäten der letzten 40 Jahre Popular-Musik, die sich alle um die großen
und kleinen Fragen der Menschheit drehen.
Songs von Mr. Mister ("Is It Love?"), Men At Work ("Who Can It Be Now?"), Paula Cole ("Where Have All The Cowboys Gone?"), Ace ("How Long?") oder Wendy & Lisa ("Are You My Baby?") um nur einige zu nennen,
finden zu neuen Ehren.
 
Eine nächtliche Autobahnfahrt lässt uns oft das Radioprogramm, das zu dieser Uhrzeit auch mal abseits von
Hit-Zwang und dem angeblich „Besten“ irgendeines Jahrzehnts stattfindet, viel bewusster wahrnehmen
und man lauscht gebannt der Song-Zusammenstellung.
Die wurde zu so später Stunde von einem echten Menschen, einem Musikliebhaber ausgesucht und
nicht von einem Format-Radio-Roboter, der nicht mal weiß, was er da spielt.
 
Dieses Gefühl bringen "Keep The Change“ auf die Bühne; von Musikliebhabern ausgesucht ist jeder Titel ein 
(Wieder-)Entdecken von Songs oder Interpreten, die selten oder wenn, dann nur mit ihren
nur ach zu bekannten Megahits, gespielt werden.
 
Die Mitglieder von “Keep The Change“ teilen die Vorliebe für das Besondere, selten Gehörte und sind alles
sehr erfahrene Musiker, die vom Kreuzfahrtschiff bis zur Samstagabend-Fernsehshow schon auf
nahezu allen Bühnen zu sehen waren.
Und wie bei einer Radiosendung, die beim nächsten Mal Hören auch ein anderes Programm hat,
so werden "Keep The Change“ auch beim nächsten Mal in Deinem Club ein völlig anderes
Programm mit einem anderen Motto spielen.  Wer The Nightcruise No. 1: Shuffle But No Blues“
​oder „The Nightcruise No. 2: Family Affairs“ gesehen hat, weiß davon zu erzählen.
Schaut Euch also „The Nightcruise No. 3“ gleich an, denn es kommt nicht wieder.

 Keep The Change sind:
Maaike Brussel – Lead & Backing Vocals
Stefanie Schruhl - Lead & Backing Vocals
Axel Schruhl – Keyboards, Lead & Backing Vocals
Klaus Eickemeier – Guitars
Lars Köster – Basses
Stefan Dittmar – Drums & Backing Vocals



 

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt frei

08.07.22 Samantha Wright

Samantha Wright

LA BELLE ET LES BÊTES 


“Die Idee zu diesem Quartett ist durch einige Wiederentdeckungen entstanden.
Die Musik von Menschen wie Chick Corea, Jimmy Giuffre, Carla Bley u.v.a. hat meinerseits Welten offenbart, aber das ist nur als Ausgangspunkt zu betrachten. Die COVID-Pandemie hat mir die Zeit gegeben, mich mit der Musik auseinanderzusetzen, die mich ständig inspiriert. Die Möglichkeiten, die die Besetzung dieses Quartetts anbietet, sind meines Erachtens fast grenzenlos. Die Kompositionen, die wir spielen, sind es auch.
Wer oder was „La Belle“ – die Schöne – ist, und wer oder was „Les Bêtes“ – die Bestien – sind, muss jeder für sich entscheiden.” - Paul Imm



Mit:
Samantha Wright (cl)
Hendrik Meyer (g)
Paul Imm (b)
Moritz Hamm (dr)

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 12,00 €

29.07.22 Rails 'n' Rivers

Rails 'n' Rivers

RAILS 'N' RIVERS: Ohren-Balsam trifft Rhythm & Blues


Heinz Lück und Sönke Reymann sind das Duo „RAILS 'N' RIVERS“. Seit Anfang 2020 überzeugen die beiden Hamburger ihr Publikum mit starkem zweistimmigem Gesang, feinen Harmonien und gefühlvollen Balladen, angesiedelt irgendwo zwischen Rhythm & Blues und Americana. Das Repertoire reicht vom gefühlvollem Slow Song bis zum groovigen Boogie.
RAILS 'N' RIVERS interpretieren vor allem Songs von The Byrds, den Beatles, Stones und Eagles, Lovin Spoonful sowie C.S.N. Hinzu kommt eine wachsende Zahl überzeugender Eigenkompositionen. Ihren unverwechselbaren Sound prägen akustische Gitarren, Harps und Querflöte – vor allem aber ihr charismatischer Gesang: Die Stimmen von „Reibeisen-Heinz“ und „Goldkehlchen Sönke“ könnten unterschiedlicher nicht sein – stets finden sie auf harmonisch eindrucksvolle Weise zusammen.

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt frei

07.08.22 Alabama Hot Six - Jazz-Frühshoppen

Alabama Hot Six - Jazz-Frühshoppen

Die Band präsentiert neben alten Kompositionen von Fats Waller, W. C. Handy und King Oliver Stücke aus der Ära des Swing von Duke Ellington bis Count Basie.

Durch ausgefeilte Arrangements entstand ein eigener, unverwechselbarer Sound, der die Band auszeichnet.

Eintritt frei

Beginn: 11:00 Uhr

Musik

findet Gehör

Kultur findet Raum

Schenefelds neue Konzertlocation

Fotografie & Malerei

in der Galerie

Comedy

kommt an

Rock

& Roll im LUSTiS

Karneval

nich´nur in Kölle

Eventkalender

26.06.21 Crazy Pearls

Crazy Pearls

KULTUR KICK OFF

Crazy Pearls im LUSTiS

Am 26.06.2021 um 18.00 Uhr im Biergarten

Eintritt frei!

Anmeldung zwingend erforderlich: kontakt@lustis.de

Fotogalerie Events

LUSTiS 53,6 = Die Location für Ihre Events

Passende Location gesucht?

Sie sind auf der Suche nach einem schönen Veranstaltungsort für Ihre Geburtstagsfeier oder einen Firmen-Event?

Sie haben den Anlass, wir haben den Raum, viele Ideen und große Begeisterung für die Umsetzung!

  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, das LUSTiS 53,6 für Feiern, Veranstaltungen und Ausstellungen fast jeder Art zu buchen.
  • Hier im Bild unser zweiter Gastraum, der vielfältig für 10 - 30 Personen genutzt werden kann.
  • Der große Event-Raum bietet Platz für 25 - 100 Besucher und Gäste.
  • Sprechen Sie uns einfach an: 040 4664 7044